KASHEMP

Rohstoffe aus der Natur - Produkte und KnowHow von uns. Sachsenleinen

...

KASHEMP


Das Vorhaben verfolgt das Ziel, in den südkasachischen Regionen Almaty und Shymkent auf Basis deutscher Technologien den Anbau und die Verarbeitung von Faserhanf zur Gewinnung textiler Fasern beispielhaft zu entwickeln und in Form einer Prototypenanlage umzusetzen.

Dabei steht die Herstellung reißfester, feiner, weitgehend lignin- und pektinfreier Fasern in einer mit Baumwolle (40 mm) bzw. Wolle (60-120 mm) vergleichbarer Stapellänge im Mittelpunkt, um als Mischpartner in textilen Produkten Anwendung zu finden.

Folgende Aspekte stehen im Mittelpunkt des Projektes:

• Durchführung von Sortenvergleichen erfolgversprechender Faserhanfsorten
• Durchführung anbautechnologischer Untersuchungen während der Wachstumsperiode
• Anpassung der Erntetechnologie von Faserhanf an Erfordernisse textiler Nutzung
• Entwicklung eines praxistauglichen Verfahrens zur Durchführung einer Feldröste
• Entwicklung und Modifizierung von Aufbereitungstechnologien zur Gewinnung textil verarbeitbarer Hanffasern
KASHEMP ist ein Projekt des Sachsen-Leinen e.V.
Projektlaufzeit: 1.1.2019 bis 31.12.2021